Das Oldenburger Schloss in der Abenddämmerung., © OTM/ Verena Brandt

Geschichte der Stadt Oldenburg

Die Kraft von Geschichte und Kultur, ist die Kraft von Werten. Wie das Land, so die Stadt. In Oldenburg spiegeln sich die Lebensumstände und Werte des Oldenburger Landes. Sie verdichten sich zu einer besonderen und speziellen Kultur. In früheren Zeiten war die Stadt nicht ohne das Land und das Land nicht ohne die Stadt denkbar. Die Stadt Oldenburg gab dem Oldenburger Land den Namen. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zur Stadtgeschichte. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Stadt Oldenburg und das Oldenburger Land erfahren möchten, empfiehlt sich ein Besuch im Stadtmuseum Oldenburg.

Ansicht von Statuen im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte., © OTM/ Verena Brandt
©

Von den Anfängen

Von der Antike bis ins Mittelalter.

Mehr erfahren
Abbild des Graf Anton Günther von Oldenburg an der Wand des Graf Anton Günther Haus in der Oldenburger Innenstadt., © OTM/ Verena Brandt
©

Bedeutende Regenten

Graf Anton Günther und Herzog Peter Friedrich Ludwig haben Oldenburg bis heute geprägt.

Mehr erfahren
Seitenansicht der Alten Wache in Oldenburg. Ein klassizistisches Gebäude auf dem Schlossplatz., © OTM/ Verena Brandt
©

Die Zeiten als Stadt

Vom 14. bis zum 20. Jahrhundert.

Mehr erfahren
Blick auf Wappen der Stadt Oldenburg an einem Hausgiebel in der Oldenburger Innenstadt., © OTM/ Verena Brandt
©

Wappen und Wappenzeichen

Frühere Erkennungszeichen.

Mehr erfahren
Blick auf eine Inschrift im Holz auf dem Dach der St. Lamberti-Kirche Oldenburg., © OTM/ Verena Brandt
©

Zahlen, Daten und Fakten

Erfahren Sie mehr über bedeutende Jahre in der Oldenburger Geschichte.

Mehr erfahren