Key Visual Stadtgärten 2022

Oldenburg Stadtgärten

14. Mai bis 14. August 2022

Stadtgärten 2022 unter dem Motto „Vorratskammer Garten“

Ein Sommer ohne die Stadtgärten ist in Oldenburg inzwischen kaum mehr denkbar. Seit vielen Jahren erfreuen inszenierte Gartenschauplätze die Besucherinnen und Besucher der Stadt. Zwischen Mai und August verschönern die Beete Oldenburg und bieten Platz zum Innehalten und Erholen. Als kleine städtische Oasen heißen sie jeden, auch Bienen, Hummeln und weitere Flug- und Krabbeltierchen, herzlich willkommen.

In diesem Jahr stehen die Stadtgärten unter dem Motto „Vorratskammer Garten“. In der Innenstadt sind an neun Standorten Bauerngärten, Selbstversorgergärten, Nutzgärten oder Hochbeete zu sehen. Zum ersten Mal finden die Stadtgärten auch in den Stadtteilen Oldenburgs statt. An zehn Plätzen blühen mithilfe der Bürgervereine, der Anwohnerinnen und Anwohnern und der Betriebe vor Ort grüne Paradiese auch außerhalb der Fußgängerzone. Ziel der Stadtgärten Oldenburg ist es, den Stadtbesuch attraktiv zu gestalten, kleine Ruheoasen zu bieten und zugleich den Menschen die Natur auf unterschiedliche Art näherzubringen.

Aktionstag zu den Stadtgärten am 9. Juli

Am Aktionstag am 9. Juli erwartet Sie zwischen 11 und 16 Uhr ein buntes Programm rund um das Motto "Vorratskammer Garten". An vielen Gartenstandorten erwarten Sie interessante und kreative Mitmach-Aktionen unserer Partner für Groß und Klein. Die Aktionen sind kostenfrei.

Folgendes Programm erwartet Sie am Aktionstag:

Innenstadt

  • Möbel Buss Küchenstudio im Herbartgang
    - Live-Kochshows zu den Themen Einwecken & Fermentieren mit Patrick Fecht von Patricks Küchenzauber
  • Waffenplatz
    - Ein Bollerwagen voller Spielmöglichkeiten am Stadtgarten des Waffenplatzes (Kinderschutz Oldenburg)
  • an der Oldenburg-Info im Lappan
    - Bemalen von Tontöpfen für Groß und Klein: Die bunt gestalteten Töpfe können anschließend mit nach Hause genommenw ewerden.
  • Heiligengeiststraße
    - Artenvielfalt auf dem Balkon - Informationsstand, Verschenken von 50 Pflanzenpaketen (NABU Oldenburg)
    - Pflanzaktion selbst eingetopft werden (Botanischer Garten)
  • Büsingstift
    - Quiz mit Möglichkeit, Pflanzen und andere Überraschungen zu gewinnen, Glücksrad für Kinder, Informationsstand, Tipps zum Bau von Outdoormöbeln (Oldenburger Jugendwerkstatt der VHS Oldenburg)
  • Lefferseck
    - Honigverkostung und Malaktion, Vorstellung von Bienenstock-Vermietung, Partnerschaftskonzept und Wildbienenschutz, Verkauf von Honig (Startup OL-BEE)
    - Kräuterquiz, Informationen zur Gartengestaltung, Anbau von Obst und Gemüse (Garten Akademie der Landwirtschaftskammer) 
    - Raus aus der Schule, rein in den Gartenbau: Ausbildungsmöglichckeiten im Gartenbau (Garten Akademie der Landwirtschaftskammer) 
  • Nikolaiviertel
    - 11 - 13 Uhr sowie 14 - 16 Uhr: Einführung in das Thema "Permakultur" mit Tipps zur praktischen Umsetzung als Vorführung im Garten, Infos zum Bau von Hochbeeten und Gartengestaltung (Zeitlos Grün)

Unterwegs in der Innenstadt können Sie auf den Walk-Act "Kleine Gärtnerei" von Bastian Pantomime treffen. 

Gärten der Bürgervereine

  • Krusenbusch
    - Wildbienen-Mobil
  • Nordmoslesfehn
    - 14 - 16 Uhr: Treckerfahrt für Kinder auf Weide hinter dem Stadtgarten
  • Ofenerdiek
    - 15 - 18 Uhr: Familiennachmittag mit Spielmöglichkeiten, Kaffee, Kuchen und Grillen
    - 16 Uhr: Vortrag "Die Solidarische Landwirtschaft - Solawi - Oldenburg" von  Imke Brumund (Hofgemeinschaft Grummersort) 

Das Programm wird fortlaufend ergänzt. Änderungen vorbehalten. Die genauen Standorte der einzelnen Gärten finden Sie hier.

Radtour zu den Stadtgärten Oldenburg

Das Fahrrad ist das beliebteste Fortbewegungsmittel in Oldenburg. Und genau das passt in diesem Jahr zu unseren Stadtgärten. Zehn grüne Oasen liegen in den Stadtgebieten – zehn unterschiedliche Themengärten gibt es zu besichtigen. Die Bürgervereine in Oldenburg haben mit viel Engagement und einem „grünen Daumen“ die Gärten gestaltet. Unsere Stadtgärten-Route verbindet diese in einer abwechslungsreichen Radtour durch die Oldenburg.

Für routinierte Radler steht die gesamte Route mit ca. 53 km zur Verfügung. Start ist immer die Oldenburg-Info am Lappan. Oder Sie planen die Radtour in zwei Etappen.

  • Nordtour (ca. 26 km): über Donnerschwee, Etzhorn, Ofenerdiek und Bloherfelde.
  • Südtour (ca. 32 km): über Eversten, Nordmoslesfehn, Kreyenbrück, Krusenbusch, Tweelbäke über Osternburg wieder zurück in die Innenstadt.

PDFs zu den Routen können unten auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Programmbroschüre der Oldenburg Stadtgärten

Die Programmbroschüre vereint alles Wissenswerte zu den Stadtgärten in einem Heft. Hier finden Sie nicht nur Karten mit einer Übersicht über alle Standorte der Stadtgärten, sondern auch Informationen und Hintergründe zu den verschiedenen Gärten und ihren Geschichten.

Die Broschüre können an den Informationstafeln der einzelnen Gärten mitgenommen werden. Außerdem ist sie in der Oldenburg-Info im Lappan und im Prospektversand erhältlich. Sie möchten das Programm direkt digital mitnehmen? Dann können Sie es sich hier herunterladen.

Standorte der Stadtgärten 2022

Gärten im Innenstadtbereich

  • „Back to the roots“
    Heiligengeiststr., vor Wohnungsbau Oldenburg
  • „Alles Gute kommt von unten“
  • Heiligengeiststr., vor der Commerzbank
  • „Summende Speisekammer“
    Heiligengeiststr., gegenüber City Center Oldenburg (CCO)
  • „Kleine Beete, hoch hinaus!“
    Büsingstift
  • „Spielerischer Kinder-Garten“
    Waffenplatz
  • „Gewächshaus mal anders“
    Julius-Mosen-Platz
  • „Einfach lecker!“
    Haarenstraße
  • „Leben, pflanzen, kochen“
    Brunseck
  • „Ewiges Gemüse und alte Bekannte“
    Lefferseck
  • „Permakultur in der Stadt“
    Nikolaiviertel (Ecke Nikolaigang)
  • „Die Vielfalt grüner Dächer“
    Häusing

Gärten in den Stadtteilen

  • „Nützlicher Wohngarten - wohnlicher Nutzgarten“
    Möbel Buss
  • Bürgerverein Osternburg-Dammtor e.V.
    „Urban Gardening“ 

    Cloppenburger Str./Ecke Bremer Str., vor Jochen-Klepper-Haus
  • Bürgerverein Kreyenbrück und Bümmerstede e.V. 
    „Heilende Kräuter“

    Klingenbergplatz, 2 Parkplätze, zwischen Stadtteiltreff und Spielplatz
  • Bürgerverein Bloherfelde e.V.
    „Oldenburg trifft Ammerland“

    Bloherfelder Marktplatz, Bloherfelder Str. 177
  • Bürgerverein Donnerschwee e.V.
    „Die Hölle von Donnerschwee“

    Vorplatz Stadtteilzentrum Donnerschweer Straße 221
  • Bürgerverein Nordmoslesfehn e.V.
    „Fruchtbares Moor“

    Zwischen Kirchweg und Sagersweg, Koordinaten: 53°06‘84‘‘ Nord und 08°10‘05‘‘ Ost
  • Bürgerverein Krusenbusch e.V.
    „Siedlungsgarten am Heimeck“

    Parkfläche gegenüber Heimeck 29, 26135 OL
  • Bürgerverein Ofenerdiek e.V.
    „Klostergarten“

    Am Alexandershaus, Grünfläche direkt vorm Turm der Thomaskirche
  • Bürgerverein Etzhorn e.V
    „Gemeinschaftsgarten“

    Etzhorner Marktplatz, Butjadinger Straße, circa gegenüber Hausnummer 320
  • Bürgerverein Eversten e.V.
    „Insektenbuffet“

    Neue Kita, Bodenburgallee 41/43, direkt vor dem Gebäude
  • „Küchengarten“
    Famila Einkaufsland Wechloy

Sponsoren

Die Oldenburg Stadtgärten werden unterstützt von den Partnern des Stadtmarketing Oldenburg.

Darüber hinaus werden die Oldenburg Stadtgärten von der Stadt Oldenburg und der GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH unterstützt.

  

Routeninformationen zu den Stadtgärten-Radtouren als PDF und Programmbroschüre herunderladen

Downloads

"PDF Radtour Gesamtroute" downloaden"PDF Radtour Nordroute" downloaden"PDF Radtour Südroute" downloaden"Programmbroschüre" downloaden