Stadtgarten "Gestrandet" im Abraham., © CMO

Stadtgärten

5. Mai bis zum 5. August

Seit vielen Jahren sorgen kleine "Garteninseln" in den Sommermonaten für eine bunte und frische Atmosphäre in Oldenburg. Verschiedene Aktionen während der Veranstaltung locken Besucher und Gäste in die blühenden Themengärten. Freuen Sie sich auf spannende Gärten rund um das Thema "Fernweh". Insgesamt erblühen 14 temporäre Gärten an elf Standorten in der Innenstadt sowie bei Möbel Buss an der Bremer Heerstraße. Mit viel Liebe zum Detail und originellen Ideen haben die Garten- und Landschaftsbauer das Thema „Fernweh“ gärtnerisch umgesetzt - neu dabei sind in diesem Jahr die Fläche vor dem Büsingstift sowie der Innenhof neben der Nanu Nana-Passage zwischen Achternstraße und Staulinie.

Stadtgärten 2018

  • Reisefieber: Heiligengeistviertel/ Heiligengeiststraße
  • Bunte Karibik: Büsingstift in der Grünen Straße
  • Nah und Fern: Julius-Mosen-Platz/ Haarenstraße
  • Gestrandet: Abraham
  • Surfers Paradise: Brunseck/ Haarenstraße
  • River of Roses: Lefferseck/ Ecke Lange Straße und Achternstraße
  • Fern der Heimat: Passage bei Nanu Nana zwischen Achternstraße und Staulinie
  • Wildes Kuba: Häusing zwischen Galeria Kaufhof und Nord LB
  • Marokkanisches Riad: Nikolaiviertel, Ecke Bergstraße und Nikolaigang
  • Charme der Toskana: Möbel Buss

Rahmenprogramm

  • 4. und 5. Mai am Lefferseck: Rosen frisch interpretiert bei BEAUTY by Leffers. Am Aktionstand im Stadtgarten "River of Roses" durch die Welt der Rosendüfte schnuppern.
  • 5. Mai von 11:00 bis 16:00 Uhr in der Innenstadt: künstlerische Walk Acts nut dem riesige Gärtner Immanuel Immergrün, dem Vogelbaum und der Blütenfee.
  • 9. Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr in der Haarenstraße und Julius-Mosen-Platz: 2. Oldenburger Blumen- und Gartenmarkt. Sechs Oldenburger Blumen- und Gartenfachbetriebe bieten in der Haarenstraße eine Vielfalt ihres Pflanzenangebotes zum Verkauf an. Außerdem findet ein Erdbeerfest auf dem Julius-Mosen-Platz zu Gunsten des Vereins TrostReich statt. Unter dem Thema „Alles rund um die Erdbeere“ wird Kaffee und Selbstgebackenes angeboten.
  • 21. Juli im Abraham von 11:00 bis 17:00 Uhr: Ein großes Piratenspektakel in Kooperation mit dem Oldenburger Kultursommer. Inmitten des tropischen Inselparadieses im Stadtgarten können sich Kinder wie Erwachsene gleichermaßen auf einen spannenden Seeräubertag freuen. Der Platz verwandelt sich für einen Tag in ein großes „Piratennest“ mit vielen tollen Mitmachaktionen wie Plankenlauf, Knotenschule, einer Piratenwerkstatt mit vielen Bastelmöglichkeiten, kunstvollem Kinderschminken und einer Piratenkanone. Höhepunkt des Spektakels ist die große Schatzsuche um 15 Uhr. Wer alle Stationen durchlaufen hat, wird sogar mit dem Piratendiplom hochoffiziell in den Kreis der Seeräuber aufgenommen.

www.cmo-online.de

Downloads

"Übersichtskarte als PDF" downloaden