Fahrradfahrer Oldenburg, © Verena Brandt | OTM

Wunderline GO App

Eine digitale Schnitzeljagd durch Oldenburg

Oldenburg mit einer digitalen Schnitzeljagd erkunden – das ermöglicht die App Wunderline GO. Wunderline ist auch der Name des Bahnprojekts, das eine durchgängige und schnellere Zugverbindung zwischen Groningen und Bremen erlauben soll. Bis diese fertiggestellt ist, lädt die App WunderlineGo ein, auf Spurensuche zu gehen und die verschiedenen Städte entlang der Strecke auf digital geführten Routen kennenzulernen. In jeder Stadt steht ein Wunder im Fokus der Tour, das mithilfe von Augmented Reality zum Leben erweckt wird.

Oldenburgs Wunder – die Geburtsstunde der Postkarte

Wussten Sie, dass die Postkarte in Oldenburg erfunden wurde? Grund genug in Oldenburg die Bildpostkarte und ihren Erfinder August Schwartz in den Mittelpunkt der digitalen Schnitzeljagd zu rücken. Der Hofbuchdrucker ergänzte 1870 eine kleine Abbildung auf der erst kurz zuvor eingeführten Correspondenz-Karte – damit war die Postkarte geboren und bildete eine ganz neue Form der Kommunikation.

Begleitet von einer virtuellen Schaffnerin führt die App durch Oldenburg und gibt Einblicke in die Entstehung und Geschichte der Postkarte. Startpunkt ist der Oldenburger Bahnhof.  Die App verwandelt das Smartphone in einem Kompass, mit dessen Hilfe die nächste Station gefunden werde muss. An jedem Punkt können Sie mithilfe von Bildern, Texten oder Audiodateien in verschiedene Geschichten rund um die Postkarte und alte Kartenmotive aus Oldenburg eintauchen. Die dreieinhalb Kilometer lange Route verläuft dabei auch abseits der bekannten Wege und bietet auch für Oldenburg-Erfahrene Neues.

Mit der App auf Spurensuche gehen

Die App Wunderline GO kann kostenlos für Android und iOS aus dem Play-Store beziehungsweise App-Store auf das Smartphone geladen werden.

Neben Oldenburg sind digitale Touren zum Stadtentdecken für Groningen, Midden-Groningen, Oldambt, Bunde, Weener, Westoverledingen, Leer, Jümme, Augustfehn, Westerstede, Bad Zwischenahn, Hatten, Hude und Delmenhorst verfügbar.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner zur WunderlineGo App und dem Projekt finden Sie auf der offiziellen Seite. Die App ist kein Produkt der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH.