Mareike Adrian hörst sich das Hörstück zur Geschichte des Lappan an., © OTM/ Sascha Stüber

Das Hörstück zur Geschichte des Lappan

Hörstück: Die Geschichte des Lappan 

Wahrzeichen, erster Kirchturm, ältestes Gebäude der Stadt oder „Steh im Weg“ - über den „Lappan“ gibt es viel zu erzählen. Tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte dieses denkmalgeschützten Gebäudes und begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch das Geschehen der letzten Jahrhunderte. Erfahren Sie, wie die Oldenburger den großen Stadtbrand erlebten oder wer im Lappan gewohnt und gearbeitet hat. Startpunkt der Reise ist das Mittelalter um 1350, der Beginn des Lappan. Oldenburg, dessen Anfänge bis ins 7. Jahrhundert zurückreichen, hat gerade vor fünf Jahren, am 6. Januar 1345, das Stadtrecht von Graf Konrad I. von Oldenburg verliehen bekommen.

Der Autor

Steffen Pilney lebt seit Beginn seines Studiums in Oldenburg. Der gebürtige Ostfriese schreibt und produziert in seiner Freizeit Hörspiele. Sein Erstlingswerk „Tod auf der Kegelbahn“ entstand 2016 im Rahmen des Masterprogramms „Integrated Media“ an der Universität Oldenburg. Wenn er nicht gerade Hörspiele bastelt, macht er Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Sprecher

  • Annika Blanke: Slam Poetin, Autorin, Wortakrobatin und Lehrerin.
  • Kai Janssen: Schauspieler und Künstlerischer Leiter beim Theater UNIKUM
  • Linc van Johnson: Sänger und Songwriter bei „Linc van Johnson & The Dusters“ sowie Leadsänger der Band „Supercharger“.  
  • Julia Makowski: Redakteurin bei Mediavanti GmbH
  • Merle Strudthoff: Sängerin und Hörspielmacherin
  • Steffen Pilney

Produziert im Jahr 2018

Downloads

"Hörstück zur Geschichte des Lappan (22 Min.)" downloaden