<a href="https://maps.google.com/maps/contrib/110743006301763594598/photos">Pohl Michael</a>, © google

Maislabyrinth Oldenburg

Auf einer Fläche von 20 000 Quadratmetern gibt es unzählige Wege, die es zu erkunden gilt. Rundherum wird ein buntes Rahmenprogramm für Kinder angeboten, vom Toben auf der Strohburg über Ponyreiten bis hin zur Aussichtsplattform. Der Macher des Irrgartens ist Kurt Bartels. Seit 15 Jahren fräst er alle zwei Jahre einen Irrgarten durch die 1,70 m hohen Pflanzen. Seither denkt sich Bartels alle zwei Jahre ein neues Labyrinth aus. Es ist auch eine Art Lehrpfad mit 20 kniffligen Fragen zu ganz verschiedenen Themen.

Hinweis: In 2018 bleibt das Maislabyrinth geschlossen. Die Betreiber freuen sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2019.

Online Bewertungen

zum Maislabyrinth Oldenburg

War garkein Mais da :D
Anonym
27.12.2018
Schönes Labyrinth, schöne Spielangebote für Kinder, leckere Kaffee und Kuchen
Anonym
19.12.2018
Tolle Sache, durch die vielen Informationen in den Sackgassen auch pädagogisch wertvoll. Haben ca…
Anonym
19.07.2017
Wir waren hier zum Osterfeuer. War super.
Anonym
06.04.2018
Klasse ,sehr netter Inhaber.... das machen wir nächstes mal wieder....
Anonym
10.01.2018