casablanca-wwwmario-dirksde-0209, © CC0-Lizenz, Version 1.0

Casablanca Kino

Casablanca

Als erstes Programmkino in Oldenburg wurde das Casablanca im Dezember 1981 eröffnet. Seitdem steht es für anspruchsvolle Filmkunst. Im Laufe der Jahre wurde es umgebaut, erweitert und modernisiert, sodass die Zuschauer heute aus vier klimatisierten Kinosälen wählen können. Dolby Surround, komfortable Kinosessel und digitale Projektionstechnik sorgen für modernsten Filmgenuss.

Ausgezeichnete Filmauswahl  

Das Casablanca zeigt vorrangig, aber nicht ausschließlich, europäische Arthouse-Filme jenseits des Mainstreams. Das Jahresprogramm des Casablanca wurde bereits mehrfach durch die Bundesregierung und das Land Niedersachsen ausgezeichnet.

Gastronomie vor Ort  

Im hauseigenen Bistro können Gäste vor und nach dem Film für Heiß- und Kaltgetränke sowie Snacks einkehren. In den Sommermonaten stehen außerdem Sitzgelegenheiten im lauschigen Innenhof und auf der Dachterrasse zur Verfügung. Das Kino liegt direkt am großen Parkplatz des Pferdemarktes und bietet daher ausreichend Parkmöglichkeiten für eine bequeme Anreise mit dem Auto.