Wochenmarkt Pferdemarkt

17.04.2021 - 15.01.2022

Vom Frühjahr bis zum Herbst werden hier an bis zu 75 Marktständen Waren angeboten. Im Winter fehlen jahreszeitlich bedingt einige der Anbieter wie Baumschulen und Gärtnereien.

Zusätzlich zu den Dauerbeschickerinnen und Dauerbeschickern sind hier auch Verkäuferinen und Verkäufer zu finden, die ihre Waren nur an einigen Markttagen im Jahr anbieten, wie zum Beispiel Haushaltsartikel, Tees, Nistkästen und Insektenhotels sowie Kleidung oder Kurzwaren und Tischdecken. Auf dem Pferdemarkt sind viele Anbieterinen und Anbieter anzutreffen, die Ihre Waren selber produzieren. Dabei können Sie auf eine große Produktvielfalt zurückgreifen, die von Gemüsejungpflanzen über Blumen und Sträucher bis hin zu Obst und Gemüse sowie Kuchen und Käse reicht.

Marktzeiten:

  • dienstags von 7 Uhr bis 13.30 Uhr
  • donnerstags von 7 Uhr bis 13.30 Uhr
  • samstags von 7 Uhr bis 14 Uhr

Terminverlegungen:

  • Der Wochenmarkt am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2020, fällt aus.
  • Der Wochenmarkt vom Tag der Arbeit, 1. Mai 2021 wird auf Freitag, 30. April 2021 vorverlegt.
  • Der Wochenmarkt an Christi Himmelfahrt, 13. Mai 2021, wird auf Mittwoch, 12. Mai 2021, vorverlegt.
  • Der Wochenmärkte vom 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2021, wird auf Freitag, 24. Dezember 2021, vorverlegt.
  • Der Wochenmarkt von Neujahr, 1. Januar 2022, wird auf Freitag, 31. Dezember 2021, vorverlegt.

Aufgrund der Stammmärkte einiger Beschickerinnen und Beschicker für den Mittwoch oder Freitag werden voraussichtlich nicht alle Anbieterinnen und Anbieter auf den Märkten sein.

Mehr Infos zu den Wochenmärkten gibt es >> Hier.

 

 

Weitere Informationen

Termine


  • 17.04.2021 - 15.01.2022 ab 7:00 Uhr

Eintritt


  • frei

Kontakt


Stadt Oldenburg - Marktbüro
Pferdemarkt 14
26121 Oldenburg
0441 235 2614
ordnung@stadt-oldenburg.de
http://www.oldenburg.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.