Meeresschildkröte in einem treibenden Fischereinetz, © Fotograf: Francis Perez, Spanien

World Press Photo

17. Februar bis 11. März 2018

Die Ausstellung im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Schloss) zeigt den aktuellen Jahrgang der weltbesten Presseaufnahmen. Zu sehen sind eindringliche und ausdrucksstarke, berührende und ergreifende Dokumente der Zeitgeschichte. Sie ermöglichen einen ganz besonderen Blick auf die Welt. Die preisgekrönten Fotos werden in einer Wanderausstellung in etwa 100 Städten gezeigt, in Oldenburg macht sie zum dritten Mal Station. Im Mittelpunkt wird erneut das Pressefoto des Jahres stehen. Es zeigt den Mörder des russischen Botschafters in der Türkei, Andrei Karlow, dessen Siegerpose Fotograf Burhan Ozbilici unmittelbar nach der Tat eingefangen hat. Großen Zuspruch fand im vergangenen Jahr das speziell für Schulklassen angebotene Programm, das 2018 eine Neuauflage erfährt.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 10.3. von 10:00 bis 22:00 Uhr

 www.worldpressphoto-oldenburg.de

<a href="https://maps.google.com/maps/contrib/111827142224546038842/photos">Oliver Hoppe</a>, © google
Schloßplatz 1, 26122 Oldenburg

Schloss - Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

Ein Museum, drei Häuser und ein Garten
Mehr erfahren