Eine nostalgisch-altmodische Fahrradtour nach britischem Vorbild mit Start im Innenhof des Oldenburger Schlosses., © Felix Wenzel/ Oldenburgs gute Adressen

Oldenburger Tweed Run

27. Mai 2018

Britisches Flair und ein Hauch historischer Nostalgie aus den 1920er Jahren wehen bei dieser stilvollen Veranstaltung durch die Stadt. Freunde der sportlich-britischen Lebensart können sich freuen, denn Vorbild für diese Veranstaltung ist der Londoner Tweed Run. Der Oldenburger Tweed Run ist der größte seiner Art in Deutschland und wächst stetig. In diesem Jahr bildet der Theaterhafen mit dem Uferpalas, die temporäre Heimat des Oldenburgischen Staatstheaters, die Kulisse für den Oldenburg Tweed Run. Die Radtour durch Oldenburg umfasst wieder zehn englische Meilen. Fahrräder und Kostüme sind dabei, zum Teil historische Stücke. Ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet die Veranstaltung mit Kulinarik vom Feinsten, Live-Musik, Tea and Scones sowie großartigen Möglichkeiten zum Verweilen.

Veranstaltet wird die nostalgisch-altmodische Fahrradtour durch Einzelhändler und Gastronomen, die sich in der Einzelhandelsinitiative„Oldenburgs Gute Adressen“ zusammengeschlossen haben. 

Für die Starter des Tweed Run sind Karten für das Musical „JESUS CHRIST SUPERSTAR“ von Andrew Lloyd Webber im Uferpalast reserviert. 

Informationen und Anmeldung zur Tour über die Website des Veranstalters: www.tweedrun.de oder www.facebook.com/TweedRunOldenburg