Die Blindfische

Oldenburger Kindermusikfestival

15. bis 17. Februar 2019

Vom 15. bis 17. Februar findet die mittlerweile 18. Auflage im Kulturzentrum PFL statt. Doch von Erwachsenwerden kann keine Rede sein. Stattdessen prägen weiterhin kindliche Verspieltheit, Begeisterungsfähigkeit und Neugierde das Programm. Nicht von ungefähr steht es diesmal unter dem Motto „Überflieger“. Die „Blindfische“ haben gemeinsam mit der Musikschule der Stadt Oldenburg wieder die besten Kinderliedermacher Deutschlands zu dem Festival eingeladen, das bundesweit als eines der größten seiner Art gilt. In diesem Jahr sind Toni Geiling und das Wolkenorchester dabei, die 12-jährigen Sarah Hübers, die schon als Vorgruppe für Nena gesungen hat, sowie die Rappelkiste und der Kinderchor der Musikschule Oldenburg und die Blindfische. Fetzige Rockmusik, grooviger Rap, witzige und nachdenkliche Texte, das sind die Markenzeichen der Blindfische. Das ganze verpackt in turbulente Geschichten, in denen Kinder ernst genommen werden und auch Erwachsene ihren Spass haben.

Tickets

Karten gibt es ab dem 15. Januar bei der Oldenburg-Info im Lappan und online über das Ticket-Portal www.ticket2go.de. Für Geschwisterkinder unter drei Jahren ist der Eintritt frei.

https://blindfische.de/kindermusik-festival

Downloads

"Programm-Flyer" downloaden
<a href="https://maps.google.com/maps/contrib/112295332429726574180/photos">Hans-Dieter Bammann</a>, © google
Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Kulturzentrum PFL

Spätklassizistische Architektur
Mehr erfahren