Zwei Kinder liegen auf dem Boden und lesen auf der Kinder- und Jugendbuchmesse ein Buch., © OTM/ Verena Brandt

KIBUM

3. bis 13. November 2018

Die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse präsentiert alljährlich im November über 2.000 Neuerscheinungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedien aus allen deutschsprachigen Ländern. Seit 1974 richten die Stadt und die Universität Oldenburg die KIBUM gemeinsam aus. Ziel der Messe ist die umfassende Information über die Kinder- und Jugendbuch-Produktion des laufenden Jahres, die Präsentation von Lern- und Spiele-Software sowie eine aktive Leseförderung. Neben der Buchausstellung und der Präsentation elektronischer Medien gibt es ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für kleine und große KIBUM-Besucher mit Autorenlesungen, Vorträgen, Workshops, Ausstellungen sowie Theater- und Filmangeboten.

Anschauen über die Website des Veranstalters: www.kibum-oldenburg.de

<a href="https://maps.google.com/maps/contrib/104341504473054205779/photos">Jackie Schwarz</a>, © google
Peterstraße 3, 26121 Oldenburg

Kulturzentrum PFL

Spätklassizistische Architektur
Mehr erfahren