Zwei Kinder liegen auf dem Boden und lesen auf der Kinder- und Jugendbuchmesse ein Buch., © OTM/ Verena Brandt

KIBUM

12. bis 22. November 2022

Die Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse präsentiert alljährlich über 2.000 Neuerscheinungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedien aus allen deutschsprachigen Ländern. Seit 1974 richten die Stadt und die Universität Oldenburg die KIBUM gemeinsam aus. Ziel der Messe im Kulturzentrum PFL ist die umfassende Information über die Kinder- und Jugendbuch-Produktion des laufenden Jahres, die Präsentation von Lern- und Spiele-Software sowie eine aktive Leseförderung. Die Ausstellung umfasst jährlich rund 2.500 Titel. Ein vielfältiges Programm mit Lesungen, Theater, Erzähl- und Märchenstunden, Vorträgen und Mitmachveranstaltungen umrahmt die Messe. 

Weitere Informationen zum Programm und den digitalen Angeboten unter www.kibum.de