Vasen aus Keramik an einem Ausstellerstand.

Internationale Keramiktage Oldenburg

August 2023

Treffpunkt der Keramikszene und Anziehungsort für nationale und internationale Meister der keramischen Kunst sind alljährlich am ersten Augustwochenende die Internationalen Keramiktage Oldenburg. 

Nicht nur Sammler und Liebhaber der keramischen Kunst dürfen sich also auf ein aktuelles und hochwertiges keramisches Angebot freuen, auch die Fangemeinde der jungen Generation wird wieder ihre Lieblingsstücke finden.

Rund 100 Keramikschaffende aus ganz Deutschland und weiteren europäischen Ländern zeigen in jeder Hinsicht keramisch Erlesenes: Unikat-Gefäße und Plastiken, Schönes und nicht Alltägliches für den Gebrauch, Individuelles für Haus und Garten, kurz - Design, Handwerk und Kunst der Spitzenklasse. Ausgesucht schöne Dinge in erlesenem Design stehen für das hohe Qualitätsniveau des europaweit renommierten Marktes. Vom hochwertigen Einzelstück für die Liebhaber anspruchsvollen Wohndesigns bis zum trendig – urigen „Pott“ für den täglichen Gebrauch, findet sich absolut Erlesenes für ein keramik- und kunstbegeistertes Publikum. 

Im Rahmen der internationalen Keramiktage Oldenburg zeigt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg jährlich in einer Sonderausstellung im Schloss gemeinsam mit der Werkschule e.V. die Gewinnerin/den Gewinner des Preises der “NEUEn KERAMIK”, ausgelobt vom gleichnamigen europäischen Fachmagazin. 

Ort

Schlossplatz 1, 26122 Oldenburg

Website des Veranstalters: www.keramiktage.com

Ihr Aufenthalt in Oldenburg

Unser Serviceangebot für Ihren Aufenthalt

Ein Pärchen im Liegestuhl auf dem Oldenburger Schlossplatz vor dem Schloss.
Hotels und Privatunterkünfte

Unterkunft online buchen

Mehr erfahren
Eine Gruppe mit einer Stadtführerin vor dem Oldenburger Schloss.

Erlebnisse

Mehr erfahren
Ein jubelndes Kind bei einem Konzert auf dem Oldenburger Kultursommer.

Kalender

Mehr erfahren