l-506-21062017-0415a_luftbild_r-geipel_cewestudio, © R. Geipel, cewe studio

Weser-Ems-Hallen Oldenburg

Weser-Ems-Hallen

Die Weser-Ems-Hallen vereinen unter ihrem Dach ein umfassendes Veranstaltungsangebot von Popkonzerten und Handballmatches über Messen bis hin zu internationalen Fachtagungen. Die 1954 erbaute Kongresshalle ist die eigentlich ursprüngliche "Weser-Ems-Halle". Heute gehören neben der Kongresshalle auch die Messehalle, die Kleine EWE ARENA und die Große EWE ARENA zum Hallenkomplex. Daher spricht man inzwischen auch von der Mehrzahl "Weser-Ems-Hallen". In der Kongresshalle, den Festsälen und der Kleinen EWE ARENA sowie Großen EWE-Arena findet sich heute Platz für mehrere tausend Gäste. Hier finden nicht nur öffentliche Veranstaltungen statt. Auch für private Feste wie Firmenevents, Abschlussbälle oder Hochzeiten können die modernen Räumlichkeiten gemietet werden.

Kongresshalle

Die 1954 erbaute Kongresshalle ist die eigentlich ursprüngliche "Weser-Ems-Halle". Ursprünglich als Viehauktionshalle gebaut, wurde sie mit der Zeit immer mehr auch für Festlichkeiten, Kongresse und Konzertveranstaltungen genutzt. Nach mehreren baulichen Maßnahmen und Erweiterungen um die Halle herum kam dann 1994 der große Umbau: Die Halle wurde komplett entkernt, unterkellert und es wurden bühnentechnische Anlagen installiert. Auch die Hallenakustik sollte für Orchesterkonzerte optimiert werden. Heute gehört die Kongresshalle akustisch gesehen zu besten Konzerthallen in Deutschland. 

Große EWE ARENA

Die Große EWE-Arena ist die Heimspielstätte der EWE Baskets Oldenburg und die modernste Halle ihrer Art. Neben Sportevents finden hier regelmäßig Messen, Konzerte und andere Kulturveranstaltungen statt. Sie ist fast 130 Meter lang und 70 Meter breit und die modernste ihrer Art. Wenn der Basketball-Bundesligist in Oldenburg zum Heimspiel antritt, erstrahlen die mehr als 4.000 Plätze auf den Rängen in den Mannschaftsfarben gelb und blau. Fans und Gäste feiern im großzügigen Foyer mit 1.600 m² und dem VIP-Bereich mit zwei Logenclubs ihre Mannschaften.

Parkplätze vor der Tür

Der Hallenkomplex ist vom Hauptbahnhof/ZOB in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Vor der Tür steht ein großer Parkplatz zur Verfügung, der in den Sommermonaten regelmäßig für Flohmärkte genutzt wird. Im Herbst läutet der beliebte Kramermarkt hier die fünfte Jahreszeit ein.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Weser-Ems-Hallen Oldenburg

08:30 - 17:00

Montag 08:30 - 17:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag 08:30 - 14:00 Uhr