Werkstattfilm e.V.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, gesellschaftlich relevante Themen mit Hilfe visueller Medien (Film & Foto) zu bearbeiten und zu präsentierten mit dem Ziel einer gesellschaftlichen Erörterung. Das geschieht durch Dokumentarfilme, Ausstellungen, Publikationen und der Bereitstellung von digitalisiertem Archivgut. Sitz des Vereins ist ein Haus an der Wallstraße, das etwa gegen Ende des 19. Jahrhunderts als Seifenfabrik genutzt wurde. Hier werden die Aktivitäten von Kinoladen und Film- und Medienarchiv zum Haus der audiovisuellen Geschichte gebündelt.

KinOLaden

Der KinOLaden ist eine Begegnungsstätte und ein Veranstaltungsort für Kino und Kultur in der Wallstraße 24.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Werkstattfilm e.V.
Montag10:00–16:00 Uhr
Dienstag10:00–16:00 Uhr
Mittwoch10:00–16:00 Uhr
Donnerstag10:00–16:00 Uhr
Freitag10:00–16:00 Uhr
Samstag14:00–18:00 Uhr
Sonntag14:00–18:00 Uhr