10_tillysee, © ZV Wildeshauser Geest

Tillyhügel und Tillysee

Der Tillyhügel ist mit 11 Metern über NN die höchste Erhebung des größtenteils bewaldeten Höhenzuges, der sich westlich und südlich des Tillysees erstreckt. Im Gegensatz zu den unmittelbar angrenzenden, tiefer gelegenen feuchten Flurstücken wurde der Hügel jahrhundertelang als Eschland genutzt. See und Hügel wurden nach dem Heerführer und Feldherren des Dreißigjährigen Krieges Johann T’Serclaes von Tilly benannt. Auf dem Gipfel des Tillyhügels befindet sich ein Kriegerehrenmal. Der Tillysee und das alte benachbarte Schießstandgelände wurden nach ökologischen Gesichtspunkten als naturorientiertes Naherholungsgebiet angelegt. Das Baden im Tillysee ist aus Naturschutzgründen verboten.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Tillyhügel und Tillysee

00:00 - 00:00

Montag 24 Stunden geöffnet
Dienstag 24 Stunden geöffnet
Mittwoch 24 Stunden geöffnet
Donnerstag 24 Stunden geöffnet
Freitag 24 Stunden geöffnet
Samstag 24 Stunden geöffnet
Sonntag 24 Stunden geöffnet

Moin liebe Oldenburg-Besucherinnen und Besucher, liebe Oldenburgerinnen und Oldenburger,

zur Eindämmung der Corona-Epidemie wurden zahlreiche öffentliche Kultur- und Freizeitstätten in Oldenburg geschlossen und Veranstaltungen sowie touristische Angebote abgesagt. Dadurch kann es sein, dass die regulären Angaben zu Öffnungszeiten und touristischen Angeboten auf unserem Webportal in der derzeitigen Sondersituation nicht aktuell sind. Wir bitten um Verständnis.

Hier finden Sie einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen in Oldenburg.

Bleiben Sie bitte gesund! Wir laden Sie in der Zwischenzeit gerne ein, auf unserer Internetseite auf Entdeckungsreise durch Oldenburg zu gehen.

Ihr Team der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH