01_hafen_vb, © OTM I Verena Brandt

Hafen Oldenburg

Der Hafen Oldenburg liegt im Schnittpunkt der Seewasserstraße Hunte und der Binnenwasserstraße Küstenkanal. Der Hafen ist das Tor zur Region. Er übernimmt für die Stadt, den gesamten nordwestdeutschen Raum und für zahlreiche ansässige Unternehmen wichtige wirtschaftliche Funktionen. Bereits im 14. Jahrhundert wurden an der Hunte Waren aus dem See- und Binnenverkehr gelöscht und verladen. Mit einem jährlichen Umschlag von durchschnittlich 1,1 Mio. t – vor allem landwirtschaftliche Güter (ca. 50 %) und Baustoffe (ca. 40 %) – ist der Oldenburger Hafen einer der umschlagstärksten Binnenhäfen Niedersachsens. Mit der Verleihung des „Shiprecht“ im Jahr 1345 durfte in der Stadt offiziell Schifffahrt betrieben werden. Im 15. und 16. Jahrhundert weiteten die Oldenburger  Schiffer ihre Handelsbeziehungen bis nach Frankreich, Spanien, Portugal und auch Island aus. Umgekehrt liefen auch Schiffe vor allem aus der Ostsee in Oldenburg ein. Nach der Fertigstellung des Hunte-Ems Kanals (1893) und vor allem dessen Erweiterung zum Küstenkanal (Fertigstellung 1935) kam es zu einem sprunghaften Anstieg des Umschlages, der vom Zweiten Weltkrieg jedoch unterbrochen wurde. 
Seit 1948 konnte dann wieder ein stetiger Zuwachs des Gesamtumschlages verzeichnet werden.1984 wurde der Osthafen in Betrieb genommen und der stadtnahe Hafen "Stau" nach und nach für die Freizeitschiffahrt umgenutzt. Ein alter Kran erinnert heute noch an den einst betriebsamen Stadthafen.

Durch seine zentrumsnahe Lage ist der Hafen auch Teil des gesellschaftlichen Lebens in Oldenburg.Oldenburg hat schrittweise die Promenade erneuert. Mittlerweile haben sich zahlreiche Gastronomiebetriebe angesiedelt und man kann herrlich entspannen und spazieren – und das in einer tollen Lage unweit der Innenstadt und dem großen Fußgängerbereich.  
Auch die in Europa einmalige denkmalgeschützte Eisenbahn-Rollklappbrücke ist von der Promenade aus ein Blickfang. Sie überspannt die Hunte wenige hundert Meter vor dem Bahnhof.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Hafen Oldenburg
Montag24 Stunden geöffnet
Dienstag24 Stunden geöffnet
Mittwoch24 Stunden geöffnet
Donnerstag24 Stunden geöffnet
Freitag24 Stunden geöffnet
Samstag24 Stunden geöffnet
Sonntag24 Stunden geöffnet

Online Bewertungen

zum Hafen Oldenburg

Super Anlage, wir kommen gerne auf einen kurzen Besuch hierher 😄⚓🚢
Anonym
18.08.2019
Der Oldenburger Hafen ist im steten Wandel, er ist einen kleiner Hafen, aber es gibt immer etwas…
Anonym
29.03.2019
Ist jetzt nichts Besonderes und der Geruch... Na ja!
Anonym
22.05.2019
Wird z.Zt. Von Bauzäunen zugestellt.Dadurch wird das Hafenbecken sehr verschandelt. Stadt Oldenburg,…
Anonym
30.05.2019
Nett und gemütlich
Anonym
23.07.2019