oldenburg_hafenpromenade_quer_2019_md_9397, © OTM | Mario Dirks

Hafen Oldenburg

Hafen Oldenburg

Der Oldenburger Hafen bildet den Knotenpunkt zwischen Hunte und Küstenkanal. Bereits seit dem 14. Jahrhundert wurde hier Ware aus dem See- und Binnenverkehr verladen. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm der Betrieb über die Jahrzehnte stetig zu. Heute gehört der Oldenburger Hafen mit einem jährlichen Umschlag von durchschnittlich 1,1 Millionen Tonnen zu den umschlagstärksten Binnenhäfen Niedersachsens. Pro Jahr laufen hier im Schnitt 1.000 Binnen- und 60 Seeschiffe ein. Seit den 1980ern legen auch Freizeit- und Ausflugsschiffe an.

Promenade mit Gastronomiebetrieben

Nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone entfernt, ist der Hafen samt Promenade ein beliebter Treffpunkt in Oldenburg. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden hier zum Verweilen ein. Bei Spaziergängen am und Schifffahrten auf dem Wasser lässt sich das Gelände rund ums Hafenbecken bequem erkunden. Der alte Hafenkran erinnert an den regen Güterverkehr vergangener Tage. Ein besonderer Blickfang ist auch die in Europa einmalige, unter Denkmalschutz stehende Eisenbahn-Rollklappbrücke über die Hunte.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Hafen Oldenburg

00:00 - 00:00

Montag 24 Stunden geöffnet
Dienstag 24 Stunden geöffnet
Mittwoch 24 Stunden geöffnet
Donnerstag 24 Stunden geöffnet
Freitag 24 Stunden geöffnet
Samstag 24 Stunden geöffnet
Sonntag 24 Stunden geöffnet