08_glockenturm, © Tourist-Information Umtref

Wardenburger Glockenturm

Der Glockenturm ist das Wahrzeichen Wardenburgs und Bestandteil des Gemeindewappens. Nach gegenwärtigen Kenntnissen wurde der Turm im 13. Jahrhundert erbaut und 1703 durch einen gewaltigen Sturm zerstört. Gut 30 Jahre später wurde der freistehende Glockenturm nach heutigem Aussehen erneuert. Das Bauwerk zählt zu den ältesten Baudenkmalen des Landkreises Oldenburg und ist einziges Beispiel eines Torturmes mit Glockenstube.

Moin liebe Oldenburg-Besucherinnen und Besucher, liebe Oldenburgerinnen und Oldenburger,

zur Eindämmung der Corona-Epidemie wurden zahlreiche öffentliche Kultur- und Freizeitstätten in Oldenburg geschlossen und Veranstaltungen sowie touristische Angebote abgesagt. Dadurch kann es sein, dass die regulären Angaben zu Öffnungszeiten und touristischen Angeboten auf unserem Webportal in der derzeitigen Sondersituation nicht aktuell sind. Wir bitten um Verständnis.

Hier finden Sie einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen in Oldenburg.

Bleiben Sie bitte gesund! Wir laden Sie in der Zwischenzeit gerne ein, auf unserer Internetseite auf Entdeckungsreise durch Oldenburg zu gehen.

Ihr Team der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH