05_flugplatz_hatten, © Gemeinde Hatten

Flugplatz Oldenburg-Hatten

Der Flugplatz Oldenburg-Hatten wurde 1963 von Mitgliedern des Oldenburger Motorflug-Vereins gegründet und aus alten Luftwaffenbaracken der 40er Jahre aufgebaut. Hier befindet sich eine Flugschule für Motorflug und Ultraleichtflug und es können Rund- und Charterflüge in die Region und zu den ostfriesischen Inseln unternommen werden. Von der Gartenterrasse des Flugplatzrestaurants lassen sich die Flugaktivitäten mit An- und Abflügen in entspannter Atmosphäre beobachten.

Ein Café liegt am Flugplatz und lädt Piloten, Besucher und Gäste gleichermaßen zum Verweilen ein. Mit täglich frisch zubereiteten warmen und kalten Speisen sowie selbstgebackenen Kuchen in Bioqualität. Für Ihre Kinder steht ein schöner Abenteuerspielplatz mit Sandkiste, Schaukeln und einem großen Kletterturm bereit. Geöffnet am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr.