oldenburg_anderdoktorsklappe_2020-04-18_164431_m1289223_alexander-hesse, © Alexander Hesse

Doktorsklappe

Hier am Einlauf des Küstenkanals in die Hunte erlaubt der Standort auf der als „Doktorsklappe” bekannten Halbinsel den Blick aufs Wasser von gleich mehreren Seiten. Den Namen "Doktorsklappe" hat diese Landzunge, weil dort zu Zeiten Graf Anton Günthers ein Doktor und Hofbeamter diese Fläche als Weidewiese gepachtet hatte und einen Graben mit einer Klappe gegen das einströmende Hochwasser sicherte.