50 Jahre Fußgängerzone Oldenburg

Jubiläumsfeier

Da, wo sich früher noch Autos und Busse durch die engen Gassen der Oldenburger Innenstadt zwängten, existiert heute die Fußgängerzone und das seit dem 1. August 1967. Durch weniger Autos entstand mehr Freiraum, das Stadtbild wurde verschönert, der Lärm hat abgenommen und die Innenstadt wurde attraktiver. Damit waren die Oldenburger ihrer Zeit voraus und gehörten zu den ersten Städten in Deutschland mit einer solchen Initiative.

Grund genug in diesem Jahr den runden Geburtstag zu feiern. Gemeinsam haben die Stadt Oldenburg, das City-Management Oldenburg und die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH an sechs Tagen ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Summer of Love“ auf die Beine gestellt.

Bestellung und Download der Programmbroschüre >>

Ein herzlicher Dank gilt den Sponsoren:

         

 

Programm

Summer of Love - 50 Jahre Fußgängerzone Oldenburg

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Jubiläumsfestwoche:



Gefäße aus Keramik., © Jessica Ruscello / Unsplash
©
5. und 6. August 2017

Internationale Keramiktage

Am Abschlusswochenende der Jubiläumsfestwoche findet auf dem Schlossplatz der Keramikmarkt statt.

Mehr erfahren