bk-restaurant, © Anja Michaeli

Bümmersteder Krug

Familiär geführtes Gesellschaftshaus, das mit traditionellen und modernen Gerichten aufwartet. Auch in Berlin ist der gute Ruf des Bümmersteder Kruges bekannt. 

Grünkohl bis in die Hauptstadt

Immer samstags in der Grünkohlsaison könnt ihr im Bümmersteder Krug im Stadtsüden ein rundes Programm mit Grünkohl, Getränken und Musik buchen. Das Menü auf der Gemeinschaftskohlfahrt beinhaltet Suppe, Speckmanns Grünkohl zum Sattessen mit Kochwurst, Kassler, Speck und Kartoffeln und als Nachtisch Eis. Zu späterer Stunde werden noch einmal kalte Kohlhäppchen gereicht. Nach dem Essen sorgt ein DJ für musikalische Stimmung und lädt zum Tanz ein. Auch sonntags könnt ihr im Bümmersteder Krug in Sachen Grünkohl einkehren: Ab mittags gibt es hier ein Grünkohl-Büffet – natürlich auch mit Speckmanns Grünkohl satt.
Der Bümmersteder Krug ist bis in die Hauptstadt bekannt, denn dorthin liefert er den Grünkohl zum alljährlichen „Defftig Ollnborger Gröönkohläten“. 

Tagungen

Neben der regionalen Küche bietet der Bümmersteder verschiedene helle und freundliche Räume für Gruppen von 20 bis 120 Personen. Auch die notwendige Tagungstechnik wie eine Leinwand, Flipchart oder ein Rednerpult wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Einen Beamer gibt es gegen eine Gebühr. Der Internetzugang per W-LAN ist inklusive. Weitere Informationen >>

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Bümmersteder Krug

17:00 - 00:00

Dienstag 17:00 - 00:00 Uhr
Mittwoch 17:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag 17:00 - 00:00 Uhr
Freitag 17:00 - 00:00 Uhr
Samstag 17:00 - 00:00 Uhr
Sonntag 11:30 - 00:00 Uhr