Zweitägiger Tanzworkshop: „Tanzstunde bei Familie Tischbein 1819"

30.10.2021 - 31.10.2021

Für diesen Tanzworkshop gilt die 2-G-Regel! Tanzworkshop, zweitägig: Samstag, 30.10. von 14.30 – 17 Uhr und Sonntag, 31.10. von 11 – 16 Uhr (mit Pause). Diesmal hat das Programm einen ganz besonderen Bezug zum Museum und der Geschichte des Großherzogtums Oldenburg. Bei ihren tanzhistorischen Forschungen fand Frau Hoffmann-Cabenda heraus, dass der Tanzmeister August von Rosenhain (1790 – 1857) im Winter 1819/1820 in Eutin unterrichtete, wo sich unter seinen Schülern auch die Kinder des Oldenburger Hofmalers Johann Heinrich Wilhelm Tischbein befanden, dem die derzeit laufende Sonderausstellung „Vortreffliche Niederländer“ gewidmet ist. Rosenhain veröffentlichte wenig später, 1821, sein Tanzbuch „Bemerkungen über das Tanzen“, mit dem Ziel, seinen „Scholaren auch nach beendigtem Unterricht noch nach Kräften nützlich zu seyn“, und auch Tischbein bestellte ein Exemplar davon. Beschrieben werden verschiedenste Gruppentänze wie beispielsweise die munteren Ecossaisen, die zu der Zeit auf keinem Ball fehlen durften, ein reizvolles Triolett oder auch eine Kegelquadrille. Inzwischen hat Frau Hoffmann-Cabenda nicht nur große Teile des Lebenswegs von Rosenhain zusammengetragen, sondern auch viele seiner Tänze rekonstruiert. Was vor gut 200 Jahren bei den Tischbeins getanzt wurde, soll nun im Schloss wiederbelebt werden.  Ein Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin wird für die Anmeldung nicht benötigt. Bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder rutschhemmende Socken sind von Vorteil. Mit Birte Hoffmann-Cabenda, Tanzleiterin

Weitere Informationen

Termine


  • 30.10.2021 - 31.10.2021 ab 14:30 Uhr

Eintritt


  • Von 42.00 € bis 42.00 €

42 € für beide Tage

Kontakt


Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
Damm 1
26135 Oldenburg
0441/40570-400
info@landesmuseum-ol.de
http://www.landesmuseum-ol.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.