Welcome to Paradise Lost

von Falk Richter
inspiriert von ‚Die Konferenz der Vögel‘ von Farid ud-Din Attar

Die Vögel brechen auf, um ihren König zu suchen. Eine starke Hand, die ihnen sagt, was sie zu tun haben. Dabei treffen sie auf die Menschen und können nicht verstehen, wie sie in dieser Welt leben können, ohne etwas zu ändern. Sie werden wütend, sie verzweifeln, sie werden radikal. Und suchen hilflos weiter nach einem, der sie an die Hand nimmt.

Falk Richter verwebt das persische Versepos von Farid ud-Din Attar aus dem 12. Jahrhundert mit den Themen unserer Zeit, dem Klimawandel und dem Informationslärm, der uns dabei hilft, die wirklich wichtigen Dinge zu überhören. Um uns herum verenden Flora und Fauna, doch unser einziges Lebensziel ist Wachstum. Nicht das Wachstum der Natur, vielmehr das Wachstum von Handel, von Geldflüssen – von Profit. Das Geld wächst, das Eis flieht. Ein wütender und dringlicher Text.  

Weitere Informationen

Termine


  • 25.02.2023 ab 20:00 Uhr
  • 03.03.2023 ab 20:00 Uhr
  • 05.03.2023 ab 18:30 Uhr
  • 09.03.2023 ab 20:00 Uhr
  • 10.03.2023 ab 20:00 Uhr
  • 14.03.2023 ab 20:00 Uhr
  • 28.03.2023 ab 20:00 Uhr
  • 24.05.2023 ab 18:00 Uhr
  • 02.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 30.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 08.07.2023 ab 22:00 Uhr

Veranstalter


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.