Vortragsreihe ?Demokratie in Gefahr? ? Ein öffentlicher Diskurs?

18.09.2017 - 18.09.2017

mit Prof. Dr. Reinhard Schulz (Philosophie C. v. O. Uni Oldenburg) Wenn heute Mutiple Choise-Klausuren im Studium und Facebook und Twitter im Alltag und in der Politik vorherrschen, führt das dazu, dass Information immer mehr für Sprache gehalten wird. Mit Sprache ist an dieser Stelle aber die uns verbindende Umgangssprache gemeint, die vom aufdringlichen Expertenjargon entmündigt, von den neuen Medien banalisiert und von Populisten verhöhnt wird. Damit wird den Menschen aber ihr wichtigstes Instrument genommen, um die für die Bewältigung ihrer Probleme notwendige Aufmerksamkeit aufzubringen und Urteilsfähigkeit entwickeln zu können.