Vortragsreihe: "Demokratie in Gefahr? - Ein öffentlicher Diskurs"

04.09.2017 - 04.09.2017

mit Prof. Dr. Ira Diethelm (Informatik) Informationstechnologien und Digitalisierung allgemein beeinflussen alle Bereiche des individuellen und gesellschaftlichen Lebens. Mündigkeit als Grundlage der Demokratie erfordert Bildung, und zwar die Bildung einer breiten Masse der Bevölkerung. Wenn ein Großteil der Bürger aber nicht versteht, wie z.B. das Internet funktioniert, macht er sich abhängig von den Aussagen Anderer. Zur Sicherung der Demokratie muss daher der verpflichtende Unterricht auch Grundlagen der digitalen Welt bereitstellen.