"Von Kaperern, Seeungeheuern und vermissten Briefen"

23.09.2020 - 23.09.2020

mit Prof. Dr. Dagmar Freist, Dr. Anika Raapke und Lucas Haasis Stell dir vor, du findest einen alten Postsack voller Briefe mit geheimnisvollen Schriftzeichen, Kritzeleien und Bildern. Diese Briefe sind über 200 Jahre alt und nie bei ihren Empfängern angekommen. Wer hat sie geschrieben? Und was hat es mit diesem Kaperbrief auf sich, der aus dem Stapel auf den Boden flattert? Du fasst tiefer in den Postsack und ziehst ein altes Reisetagebuch heraus. Das Papier ist fleckig und von den Seiten starren dich gruselige Seeungeheuer an. Der Postsack mit den Briefen ist um die halbe Welt gesegelt und in die Hände von Kaperern gefallen. Aber was passierte dann? Das ist nicht der Beginn einer Geschichte, sondern diese Briefe, Tagebücher und anderes Schriftgut wurden wirklich gefunden! Forscherinnen in Oldenburg und London haben eine Idee, wie sie die vielen Geheimnisse um die Briefe und Tagebücher lüften können. Wie, verraten wir euch in unserer Vorlesung.

Weitere Informationen

Termine


  • 23.09.2020 - 23.09.2020 ab 17:00 Uhr

Eintritt


  • 2.5 €

Kontakt


Presse & Kommunikation in Kooperation mit dem Center für Lebenslanges Lernen (C3L)

XXX Oldenburg

http://www.kinderuni-oldenburg.de