vhs.wissen live | Eva Perón – eine argentinische Ikone | Onlinevortrag

14.04.2021 - 14.04.2021

Der Peronismus prägt Argentinien bis heute. Seine bekannteste Repräsentantin, Eva Perón, von ihren Anhänger*innen Evita genannt, ist im kollektiven Gedächtnis des Landes und darüber hinaus noch immer präsent. Die Peronistinnen verteidigen sie als „Mutter der Armen“, als „Märtyrerin der Unterdrückten und erste Feministin in einem konservativen Land, die das Frauenwahlrecht durchzusetzen vermochte. Der Vortrag von Prof. Dr. Ursula Prutsch von der LMU München setzt sich mit dem Aufstieg der Argentinierin zu einer der einflussreichsten Frauen ihrer Zeit auseinander. Prutsch erzählt im Vortrag, was die Faszination von Eva Perón ausmacht, warum sie von Gegner*innen so gehasst wurde und welcher Mythos bis heute weiterlebt. Anmeldung unter: https://www.vhs-ol.de/online.

Weitere Informationen

Termine


  • 14.04.2021 - 14.04.2021 ab 19:30 Uhr

Eintritt


  • frei

Kontakt


Volkshochschule Oldenburg gGmbH
Karlstraße 25
26123 Oldenburg
0441 92391-50
info@vhs-ol.de
https://www.vhs-ol.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.