The Music of Hans Zimmer & Others

The Music of Hans Zimmer & Others

Einmalige Klangwelten mit symphonischem Orchester, Chor, Starsolisten und ausgewählten Filmausschnitten / Die beste Filmmusik aus: James Bond, Der Fluch der Karibik, Der König der Löwen, Gladiator, The Dark Knight, Inception, Interstellar und mehr! Hollywood kommt nach Deutschland! „The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Film Music” ist ein unvergessliches Konzert und ein audiovisuelles Event für alle Altersgruppen, Filmbegeisterte, Musikliebhaber und Familien. Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein außergewöhnlicher musikalischer Abend in großer Aufführung mit dem Hollywood Symphony Orchestra, Chor, Solisten und einer Licht- und Laserinszenierung. Der deutschstämmige Hans Zimmer wurde mit „Rain Man” berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits in Hollywood zu Erfolg und dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, etwa „Gladiator”, „Fluch der Karibik”, „Interstellar” und „Batman”. Für den Filmscore zu Christopher Nolans „Dunkirk” erhielt Hans Zimmer 2018 seine elfte Oscar-Nominierung. Das Publikum darf sich auf interessante Hintergrund-Storys freuen, etwa wie Zimmer in den Gesangstext zu „Der König der Löwen“ in der Landessprache eine Botschaft gegen Apartheid schmuggelte und dem großen Disney-Konzern erzählte, es ginge lediglich um Schmetterlinge. Hans Zimmer nennt als Vorbild Ennio Morricone, aus dessen Repertoire u.a. „Zwei glorreiche Halunken” und „Spiel mir das Lied vom Tod” präsentiert werden. Morricone war auch ein strategisches Vorbild für Zimmer: Er komponierte die Filmmusik VOR statt NACH den Filmdreharbeiten und prägte damit das gesamte Werk. Hans Zimmer ist ein Künstler mit sozialem Gewissen, der nicht nur für die Opfer der Batman-Kinovorführung in Aurora einen Song komponierte, sondern auch für den Kampf gegen den Klimawandel, die beide im Programm zu hören sein werden. „The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Film Music” wird von einem symphonischen Orchester und Chor dargeboten, ergänzt durch die klassische Sopranistin Johanna Krumin sowie zwei Starsolisten aus der Original Lion King Broadway Production – Portia Manyike und Linda Rherhetyane – in einer beeindruckenden Show mit Lichtinstallation, Laserprojektion sowie ausgewählten Filmeinspielungen. Musikalisches Programm (Auszug, Änderungen vorbehalten) James Bond, The Lion King, Pirates of the Caribbean, Gladiator, Pearl Harbor, Interstellar, The Dark Knight, Dunkirk, Inception, Planet Earth, The Da Vinci Code, Man of Steel, Spider-Man, The Good, the Bad and the Ugly, Once upon a Time in the West The Hollywoold Sympony Orchestra & a State Academic Symphony Orchestra of Ukraine Das Hollywood Symphony Orchestra tritt in den führenden Musiksälen der Welt auf, vom Konzerthaus in Kopenhagen bis zum Konzerthaus in Wien, und kooperiert auf dieser Tour – trotz des Krieges! – mit einem nationalen ukrainischen Staatsorchester, um die Ukraine zu unterstützen: „The Academic Khmelnitsky Philharmonic Symphony Orchestra “. Das 2001 gegründete und von dem „Verdienten Künstler der Ukraine“ Sergiy Leonov geleitete Orchester hat die Herzen vieler Zuhörer klassischer Musik erobert. Es wird oft für seinen kohärenten und ausgewogenen Klang gelobt und ist bekannt für seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den führenden Dirigenten und Solisten aus der Ukraine und dem Ausland. Das Orchester stammt aus der Westukraine und spielt ein breites Repertoire aus verschiedenen Musikepochen, mit besonderem Fokus auf ukrainische Komponisten. Das Repertoire umfasst Sinfoniekonzerte und Opernaufführungen wie Puccinis „Tosca“, Mozarts „Zauberflöte“ und Strauss‘ Operette „Die Fledermaus“. Neben klassischer Musik auf höchstem Niveau ist das Orchester an mehreren Rockmusikprojekten beteiligt – von „The Best of Rock“ bis „Legends of Rock“. Unter der Leitung des Verdienten Künstlers der Ukraine, Sergey Rabiychuk, arbeitete es mit weltbekannten Sängern zusammen und präsentiert Musik von Bon Jovi, Deep Purple, Pink Floyd, Led Zeppelin, Queen und The Scorpions. Rabiychuk hat mehr als 200 Transkriptionen für das Academic Khmelnitsky Philharmonic Symphony Orchestra geschrieben. Außerdem wirkte er als Arrangeur bei den populären TVShows „Star+Star“ und „People‘s Star“ mit und war der Lead Dirigent von „Berlin Military Tattoo“ in Deutschland. Komponisten Hans Zimmer Ennio Morricone Klaus Badelt Solisten Johanna Krumin Portia Manyike Linda Rheretyane

Weitere Informationen

Termine


  • 08.03.2023 ab 20:00 bis 22:30 Uhr

Veranstalter


VMS Entertainment GmbH

xxx

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.