Telefonführung "Bei Anruf Kunst!"

06.10.2021 - 06.10.2021

Die erste Telefonführung des Horst-Janssen-Museums nach der Sommerpause behandelt das Thema „Horst Janssens Blick auf die Architektur“. Am Mittwoch, 6. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr können Interessierte gemeinsam mit der Kunstvermittlerin Geraldine Dudek bequem von Zuhause aus Janssens architektonische Arbeiten kennenlernen. Wer sich bis zum 28. September telefonisch unter 0441 235-2887 oder per E-Mail an museumsvermittlung@stadt-oldenburg.de anmeldet, erhält per Post Abbildungen und den Zugang zur Telefonkonferenz. Die Teilnahme kostet 5 Euro per Rechnung.

Bereits seit den 1950er Jahren zeichnet Horst Janssen Straßenzüge und Häuser seiner Hamburger Umgebung. In dieser Zeit sind auch zahlreiche Auftragsarbeiten entstanden, sowohl für Zeitschriften als auch im öffentlichen Raum. So werden zwei dieser Auftragsarbeiten, die im Horst-Janssen-Museum noch nie gezeigt wurden, näher betrachtet. Schließlich erweitert sich sein Blick auch durch seine Reisen. Mal ist es die Landschaft, mal Straßenzüge, eine Brücke oder ein Zaun, der das Interesse des Künstlers weckt. In späteren Werken gelingt es Horst Janssen, Gegenstände aus seiner Umgebung in Architektur zu verwandeln. Alleine durch die Beigabe architektonischer Elemente werden kleine Dinge im Verhältnis plötzlich ganz groß.

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des Horst-Janssen-Museums: www.horst-janssen-museum.de/programm/veranstaltungen

Weitere Informationen

Termine


  • 06.10.2021 - 06.10.2021 ab 10:00 Uhr

Eintritt


  • 5.00 €

Kontakt


Horst-Janssen-Museum
Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg
0441/235-2891
info@horst-janssen-museum.de
http://www.horst-janssen-museum.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.