Die Flagge der EU.

Seminar | Die EU in unruhigen Zeiten – Welche Perspektiven für die europäische Integration?

Der 24. Februar 2022 - der Tag des Überfalls Russlands auf die Ukraine - wird häufig als Zeitenwende bezeichnet, die auch die EU vor völlig neue Herausforderungen stellt. Drängender denn je wird die Frage nach einer eigenständigen Außen- und Sicherheitspolitik der EU gestellt, aber auch die Frage nach institutionellen Vertiefungen und geografischen Erweiterungen wird wieder nachdrücklicher diskutiert. Wo liegen die Chancen und Risiken einer solchen dynamischen Politik und kann die EU dies überhaupt zum heutigen Zeitpunkt leisten? Wollen die Mitgliedsstaaten jenseits von Sonntagsreden überhaupt eine handlungsfähige EU? Und wie verhält sich der zunehmende Rechtsradikalismus und EU-Skeptizismus zu diesen Forderungen? Letztlich geht es auch um die zukünftigen Beziehungen EU-USA - kann und soll sich die EU von den USA außen- und sicherheitspolitisch emanzipieren? Diese und weitere Fragen stehen an diesem Abend zur Diskussion.

Weitere Informationen

Termine


  • 15.03.2023 ab 18:30 bis 20:45 Uhr

Veranstalter


Volkshochschule Oldenburg gGmbH
Karlstraße 25
26123 Oldenburg
0441 92391-50
info@vhs-ol.de
Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.