Fotografie

Projektarbeit: Künstlerische Fotografie

Anders als die Auftragsfotografie lebt die künstlerische Fotografie von ihrer gestalterischen Freiheit. Ob gesellschaftskritische Aussagen, politische Statements oder persönliche Beobachtungen, ob Werte, Visionen oder Emotionen: Immer geht es um die Komposition der Bildelemente und die Aussagekraft Ihrer Aufnahme. Der Kurs „Künstlerische Fotografie“ setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Im ersten Schritt steht die Vorstellung von Werken verschiedener Fotokünstler:innen aus Historie und Gegenwart auf dem Programm. Schulen Sie Ihr Auge, schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und tauchen Sie ein in die spannende Welt der Fotografie, die viel Gesprächsstoff bietet. Dann geht es an die Begleitung, Präsentation und Besprechung Ihrer mitgebrachten (künstlerischen) Fotoprojekte. Wählen Sie Ihre Themen und Präsentationsformen frei – von analoger Fotografie über das digitale Bild bis zur installativen Arbeit ist alles denkbar. Wie setzen Sie die Mittel der Fotografie so ein, dass Ihre Aufnahme die Betrachtenden abholt und ihre ganze Wirkung entfaltet? Stephan Walzl vermittelt Ihnen bewusst kein handwerkliches Grundlagenwissen, sondern die fotografische Bildgestaltung als künstlerisches Medium.

Weitere Informationen

Termine


  • 20.02.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 20.03.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 17.04.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 08.05.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 22.05.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 05.06.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr
  • 19.06.2023 ab 18:00 bis 21:00 Uhr

Veranstalter


Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Rosenstraße 41
26122 Oldenburg
0441 9990840
info@werkschule.de
http://www.werkschule.de

Eintritt


  • 363.00 €

Voraussetzungen: für Fortgeschrittene
Teilnehmende: mind. 4, max. 12
Material: fällt nicht an, bei den Besprechungen benötigen Sie keine Kamera

Zum Veranstalter

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.