Mythomania

06.12.2021 - 21.01.2022

Eine Übertreibung
von Marc Becker
ab 13 Jahren

„Marc Becker hat ein starkes Stück entworfen mit spritzigen Dialogen und tollen Gags, die von Sandra Münchows Bühnen- und Kostüm-Ideen spektakulär ergänzt werden. Die 75 kurzweiligen Minuten vergehen wie im Flug.“ (NWZ)

Wenn das vergangene Jahr eines gezeigt hat, dann, wie wichtig gute Geschichten für uns sind – nicht nur, wenn der Lockdown uns davon abhält, eigene zu erleben. Wir brauchen die Erfahrungen anderer, um zu verstehen, was um uns herum geschieht. Wir brauchen sie, um uns eine Meinung zu bilden. Wer in der Lage ist, Geschichten zu erzählen, kann Menschen überzeugen – etwa davon, ein teures Produkt zu kaufen, eine bestimmte Partei zu wählen, oder dass der Corona-Impfstoff nur entwickelt wurde, um Besitz von unseren Gehirnen zu ergreifen. Bei solchen Quatsch-Stories helfen auch keine Fakten-Checks. Das einzige Mittel gegen Lügen-Erzählungen sind Geschichten, die auf Wahrheiten basieren, die Ambivalenz und Widerspruch zulassen. Geschichten, die es möglich machen, Neues zu erleben, die Perspektive zu wechseln. Mit anderen Worten: Wir brauchen Geschichten, die die Kraft haben, etwas zu verändern. Uns zu verändern.

In seinem neuen Stück hat der Autor und Regisseur Marc Becker der Influencer-Agentur von Luna, Jan und Schorsch den Auftrag gegeben, etwas zu erfinden, das so durchstartet, so bekannt und berühmt wird wie ‚Harry Potter‘, ‚Biene Maja‘, ‚Pippi Langstrumpf‘, ,Haus des Geldes‘, ,Baywatch‘, ,Hanni und Nanni‘ und ‚Schneewittchen‘ zusammen. Eine Geschichte, die eine tiefe Sehnsucht in uns weckt. Und das Potenzial hat, sich zu einer modernen Held:innensage zu entwickeln, zu einer epischen Legende. Aus Menschenkindern werden mythische Wesen. Göttergleich! Mythomania. Kann doch nicht so schwer sein. Let’s go!

Weitere Informationen

Termine


  • 06.12.2021 - 21.01.2022 ab 10:30 Uhr

Kontakt


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

www.staatstheater.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.