Matinee "Ich bin Djamila"

„Eine gute Ehe beginnt mit Tränen“, sagt ein kirgisisches Sprichwort. Die Dokumentarfotografin Irina Unruh zeigt mit „Ich bin Djamila“ den Brauch des Brautraubs in ihrem Heimatland. Einige Frauen beschrieben die Brutalität dieser Praxis. Oft packt eine Gruppe junger Männer am helllichten Tag eine junge Frau oder Schülerin, zerrt sie ins Auto und fährt davon. Nach der Entführung wird sie zur Familie des Möchtegern-Bräutigams gebracht und von dessen weiblichen Verwandten psychischem Druck ausgesetzt. Viele Frauen leiden lebenslang unter der traumatischen Erfahrung der Entführung.

Weitere Informationen

Termine


  • 12.03.2023 ab 11:00 bis 12:30 Uhr

Veranstalter


Mediavanti GmbH
Donnerschweer Straße 90
26123 Oldenburg
anfrage@mediavanti.de
Zur Homepage

Eintritt


  • 5.00 €

Zum Veranstalter

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.