Mahlers Vierte Symphonie. Ein Meisterwerk und seine Deutung

16.07.2019 - 16.07.2019

mit Dr. Grigori Pantijelew Gustav Mahler (1860 bis 1911) gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Jahrhundertwende und genießt heute den Ruf als einflussreichster Romantiker der Musikgeschichte. Seine Symphonien gleichen großen Romanen der Weltliteratur und spiegeln die Seele und das geheimnisvolle Unbewusste eines Menschen auch heute. Die Teilnehmenden werden zur aktiven Beteiligung am Hören und Diskutieren eingeladen. Unter den ausgesuchten Aufnahmen, die miteinander im heftigen Kontrast liegen, sind alte und neue Deutungen unter anderem von Willem Mengelberg und Simon Rattle.

Weitere Informationen

Termine


  • 16.07.2019 - 16.07.2019 ab 16:15 Uhr

Eintritt


  • Von 32 € bis 56 €

Kontakt


C3L / Gasthörstudium

XXX Oldenburg

https://uol.de/sbk