MacBeth

MacBeth

von William Shakespeare
Tragödie in englischer Sprache
ab 14 Jahren

Macbeth und Banquo gelingt, was keiner für möglich gehalten hat. Mit Kühnheit und Strategie entscheiden die königlichen Heerführer die Schlacht für Schottland. Noch im Siegestaumel vernehmen die beiden Freunde rätselhafte Stimmen. Ist es Einbildung oder sind es Hexen, die Macbeth prophezeien, dass er bald selbst König werde und Banquo Vater künftiger Könige? Für Lady Macbeth spielt dies keine Rolle. Von Ehrgeiz erfasst, stiftet sie ihren Mann zum Königsmord an und löst damit eine verhängnisvolle Spirale aus, die immer mehr Opfer fordert. Doch Schreckensherrschaft und Blutvergießen hinterlassen bei Lady Macbeth Spuren. Von Alpträumen geplagt, gesteht sie schließlich ihre Taten und stirbt. Macbeth, den selbst der Tod seiner Frau und Mittäterin nicht aus der Bahn werfen kann, wird schließlich Opfer seiner maßlosen Selbstüberschätzung, blinden Machtgier und Ignoranz.

‚Macbeth‘ ist eine Kooperation zwischen dem Jungen Staatstheater und dem Young Rose Theatre aus Kingston upon Thames, Großbritannien, der Partnerstadt Oldenburgs. Nach einer Spielserie in Oldenburg wird die Inszenierung auch in Kingston zu sehen sein.

Weitere Informationen

Termine


  • 18.05.2022 ab 20:00 Uhr
  • 20.05.2022 ab 20:00 Uhr
  • 21.05.2022 ab 18:00 Uhr
  • 23.05.2022 ab 20:00 Uhr

Veranstalter


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.