Lesung | Arthúr Bollason – Die Isländersagas | Island Begegnungen

Als der erste Isländer Ingólfur Arnarson 874 in der Gegend des heutigen Reykjavík an Land ging, fand er eine unbewohnte, fruchtbare Insel vor, die bald weitere Siedler anzog. Von den Erlebnissen der Siedler in der rauen, unbekannten Gegend, von den Lebensgeschichten einzelner Charaktere sowie von der Wandlung der Isländer von Heiden zu Christen erzählen die Sagas, deren Spuren in Island bis heute noch überall zu finden sind. Ausgehend von den Isländersagas, deren Erzählkunst sich in beeindruckender Fülle bis in die Gegenwart fortsetzt, gibt der Isländer Arthúr Bollason einen Überblick über die Geschichte und Kultur seines Landes und vermittelt einen Eindruck von der modernen Erzähl- und Dichtkunst Islands, ihrer Entwicklung im 20. Jahrhundert sowie ihrem ungewöhnlichen Formenreichtum.

Weitere Informationen

Termine


  • 07.10.2022 ab 18:30 bis 20:45 Uhr

Veranstalter


Volkshochschule Oldenburg gGmbH
Karlstraße 25
26123 Oldenburg
0441 92391-50
info@vhs-ol.de
Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.