KREISEN

17.06.2021 - 18.06.2021

Eine Produktion der YET Company in Kooperation mit dem LOT-Theater Braunschweig

Sieben Tänzer*innen und zwei Perkussionisten verwandeln öffentliche Plätze in eine Bühne: In der Tanzproduktion KREISEN loten sie immer wieder neue kreisende Konstellationen aus. Gemeinsam sind sie auf der Suche nach einem fragilen Gleichklang, der bezeichnenderweise ohne physische Berührung auskommt. Das Kreisen steht dabei für den Umgang mit stetigem Wandel und die Sehnsucht nach Verbundenheit und Harmonie. Gleichzeitig entfalten die Kreisbewegungen und die Perkussionsklänge einen mitreißenden Sog.

Die YET Company realisiert seit 2010 unter der Leitung von Fabian Cohn und Dominika Cohn zeitgenössische Tanzprojekte. Mit KREISEN macht die YET Company trotz bestehender Einschränkungen Tanz wieder live erlebbar und trägt so dazu bei, das öffentliche kulturelle Leben ein stückweit wiederzubeleben.

Der Eintritt ist frei!

Einlass nur nach Voranmeldung auf www.yetcompany.com

Choreographie: Fabian Cohn
Tanz: Alice Baccile, Jonathan Bringert, Charlotte Brohmeyer, Leo Gnatzy, Miriam Kaya, Leticia Taguchi, Vincent Wodrich
Musik: Moritz Wappler, Johan Ruschepaul
Kostüme: Katharina Korb
Dramaturgie: Dominika Cohn
Choreographische Assistenz: Marco Barbieri
Produktionsassistenz: Ricarda Köstner

Gefördert durch: Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Niedersachsen dreht auf, Stiftung Niedersachsen, NORD/LB Kulturstiftung

Weitere Informationen

Termine


  • 17.06.2021 - 18.06.2021 ab 20:00 Uhr

Eintritt


  • frei

Kontakt


YET Company

38100 Braunschweig
info@yetcompany.com
https://yetcompany.com/

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.