Kinderbuchmesse KIBUM: Uri Orlev liest „Die Insel in der Vogelstraße“

09.11.2017 - 09.11.2017

Axel und seine jüdische Familie leben im Warschauer Ghetto. Als dieses geräumt wird, kann Axel dem Abtransport ins KZ entkommen. Er versteckt sich in einem verlassenen Haus.

Uri Orlev wird von Klaus Schramm vom Oldenburgischen Staatstheater begleitet.