Internationale Keramiktage Oldenburg

07.08.2021 - 08.08.2021

Schalen wie Korallenriffe. Gefäße, die Falten werfen. Edles wie Nützliches aus Ton: Bei den „Internationalen Keramiktagen Oldenburg“ am ersten Augustwochenende 2021 zeigen Künstler:innen aus ganz Europa auf dem Oldenburger Schlossplatz, was zeitgenössische Keramik kann. Mit international besetztem Keramikmarkt, Ausstellungen, Workshops und Preisverleihungen wird Oldenburg jährlich zum Anziehungspunkt für Kunstbegeisterte, Keramikkenner und Design-Liebhaber aus aller Welt.

Herz der „Internationalen Keramiktage Oldenburg“ ist der Keramikmarkt. Rund 100 von einer Fachjury ausgewählte Keramikkünstler:innen, Designer und Werkstätten laden die Besucher auf eine Entdeckungstour durch die Keramikkunst ein. Vom Unikat bis zum Gebrauchsgegenstand ist alles dabei: ob Geschirr, Schmuck, Unikate für draußen und drinnen oder wahre Schätze der Keramikkunst.

Die Internationalen Keramiktage Oldenburg werden seit 1999 von der Werkschule – Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V. organisiert. In diesem Jahr findet die Veranstaltung zum 38. Mal statt.

In diesem Jahr nicht auf dem Schlossplatz sondern auf dem Messegelände Weser-Ems Halle!
07.08.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr
08.08.2021 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Für die Keramiktage wird es Tickets an der Tageskasse geben zum Preis von 2,00 Euro.

Weitere Informationen

Termine


  • 07.08.2021 - 08.08.2021 ab 10:00 Uhr

Eintritt


  • frei

Kontakt


Werkschule Oldenburg
Rosenstraße 41
26122 Oldenburg
0441 999084 0
info@werkschule.de
werkschule.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.