Inga Rumpf & Friends

›Inga Rumpf ist Kult!‹, wie seinerzeit die ›Sylter Nachrichten‹ konstatierten. Als Sängerin der ›City Preachers‹, bei denen sie ihre Karriere als Folk-Predigerin begann, als geniale Interpretin von Jazz, Blues, R&B und Soul, vor allem aber als Rocksängerin bei ›Frumpy‹ und ›Atlantis‹, den Bands, die in den 70er Jahren deutsche Rockgeschichte geschrieben haben.

Stücke wie ›How The Gypsy Was Born‹ und ›Friends‹ sind zu Hymnen avanciert, werden bei den Auftritten immer wieder stürmisch gefeiert - sie gehören einfach dazu. Doch mit der schier unerschöpflichen Fülle von Songs aus ihrer Feder nimmt Inga Rumpf das Publikum nun mit auf eine ganz persönliche kreative Zeitreise.

Special guest: ›Deine Cousine‹

Frauenpower gefällig? Bitteschön – hier sind Inga & Ina. Die eine rockt, die andere auch, Inga halt schon etwas länger. Und sie hat Ina inspiriert. Denn ›special guest‹ Ina Bredehorn aka ›Deine Cousine‹ ist heute selbst eine erfolgreiche Sängerin und Bandleaderin, tourt mit Udo Lindenberg, supported Die Toten Hosen und Fury, und Wacken hat sie auch schon geschafft. ›Als ich mein erstes öffentliches Konzert spielte, waren 30 Leute da, unter ihnen Inga. Solche Momente vergisst man als Teenie nicht. Ich fühlte mich so unfassbar wahrgenommen und besonders, dass diese Ikone der Musik sich die Zeit nimmt, uns beim Spielen zuzuschauen.
Inga ist meine Patin in Rock‹, lacht Ina, die in der Wesermarsch groß geworden ist, und dort sind sich die Zwei auch vor etlichen Jahren über den Weg gelaufen. ›Wir haben uns auf dem platten Land bei Oldenburg kennengelernt, haben zusammen Musik gemacht, gelacht und Bier getrunken‹, sagt Ina und freut sich nun auf das Duett mit Inga. Ina denkt nach: ›Dreams Come True - ist das nicht ein Song von Inga?‹ Bestimmt!

Besetzung:

Inga Rumpf (voc., g.)

Joe Dinkelbach (org., p.) – Thomas Biller (b.)
Robin McMinn (dr.) – Arne Vogeler (g.)

Weitere Informationen

Termine


  • 10.12.2022 ab 20:00 Uhr

Veranstalter


Kulturetage gGmbH
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg
0441 92480 0
info@kulturetage.de
http://www.kulturetage.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.