Hennermanns Horde (D)

HENNERMANNS HORDE
NSEHAUT & ESPENLAUB

Tanz für Alle ab 8 Jahre

Choreografie, Idee und Konzept: Célestine Hennermann

So 19. März 2023 | 11.00 – 12 Uhr und 16 – 17 Uhr | Exerzierhalle

GÄNSEHAUT & ESPENLAUB setzt sich explizit mit der Angst bei Grundschulkindern auseinander. Hier geht es ganz konkret um die Furcht vor Einbrechern, gruseligen Gestalten, unheimlichen Geräuschen, dem eigenen Versagen, dem Tod eines geliebten Menschen, dem Fremden, dem Ausgeschlossen werden oder gar davor, dem eigenen Doppelgänger zu begegnen. Unterstützt wird diese Stimmung durch eine Sound- und Musikcollage u.a. von Kinderstimmen des Musikers Gregor Praml, durch den verfremdeten Einsatz von Alltagsgegenständen und tierartigen Kostümen (Bühne/Kostüm Nathalie Meyer). Ein Tanz-Stück für die Tänzer:innen Katharina Wiedenhofer und Albi Gika voller Momente der Spannung aber auch voller Komik und Gelöstheit, um besser zu begreifen, was Angst auslöst und wie man sie auflöst. Diese Produktion wurde 2022 erneut mit dem Kinder- und Jugendtheaterpreis KARFUNKEL ausgezeichnet.

www.hennermannshorde.de

Weitere Informationen

Termine


  • 19.03.2023 ab 11:00 Uhr
  • 19.03.2023 ab 16:00 Uhr

Veranstalter


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.