Garland

von Svenja Viola Bungarten

Tumbling Weed rollt durch Mittelsachsen. Die Klimakrise hat Ostdeutschland zur Wüste gemacht. Die Katastrophe ist als Zustand allgegenwärtig: Das Land ist ein Glutofen, die Erde verdorrt, kein Tornado weit und breit, der die krisengeplagten Menschen aus ihrem Schicksal erlösen könnte.

Doch da ist ein Mädchen namens Dorothee Sturm. Sie hat sich nicht weniger als die Rettung der Welt auf ihre Fahnen geschrieben. Dumm nur, dass sie das Unglück anzuziehen scheint. Davon können Tante Em und Onkel Henri ein Lied singen. Die haben zuerst ihre Würde und dann ihre Farm in einem Feuer verloren, an dem Dorothee Schuld zu sein scheint. Während sich Polizist Gus Brandt auf die Fährte der mutmaßlichen Brandstifterin macht, wird er von seinem Bruder, dem erfolglosen No-Budget-Filmemacher Salvatore Brandt, gesucht. Den interviewt – überarbeitet und unterbezahlt – Lorna Luft, Moderatorin der Radiosendung ‚Hot Times‘ und kommt dabei an die Grenzen ihrer journalistischen Leistungsfähigkeit. Wie ein gigantischer Monstertruck ins Spiel kommt und warum ausgerechnet Judy Garland hinter dem Tresen einer Tankstelle glänzt wie ein Stück Butter – auch davon erzählt ‚Garland‘.

Weitere Informationen

Termine


  • 18.05.2023 ab 18:30 Uhr
  • 21.05.2023 ab 18:30 Uhr
  • 26.05.2023 ab 20:00 Uhr
  • 14.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 21.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 24.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 28.06.2023 ab 20:00 Uhr
  • 01.07.2023 ab 20:00 Uhr
  • 06.07.2023 ab 20:00 Uhr

Veranstalter


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.