Flohmarkt auf dem Freigelände

29.08.2020 - 29.08.2020

Nach der laengeren Zwangspause durch die Corona-Pandemie kann auf dem Freigelaende der Weser-Ems-Hallen in Oldenburg wieder einmal im Monat getroedelt werden. Am 29. August besteht wieder die Moeglichkeit, Nuetzliches und Kurioses zu erwerben oder zu verkaufen. An den verschiedenen Staenden kann man alte Uhren, Geschirr, Schmuck oder Secondhand-Kleidung entdecken und kaufen. Es wird gebeten, die Sicherheitsmassnahmen zur Vermeidung einer Corona-Ausbreitung zu beachten und einzuhalten. Eintritt pro Person: 1,00 Euro Gemaess des Niedersaechsischen Gesetzes- und Verordnungsblattes vom 19. Juni 2020 (Art. 1 Abs.1 §1b) Pkt. 2) duerfen Spezialmaerkte (Flohmaerkte) nur mit Eintrittsgeld unter freiem Himmel stattfinden. Aus diesem Grund muss ein Eintrittsgeld erhoben werden, damit der Flohmarkt ueberhaupt stattfinden darf. Diese Regelung wird wir solange beibehalten, bis es eine neue Verordnung gibt. Weitere Infos unter www.flohmaxx.de oder Tel. 04402 863840