Fachtag: "Macht der Sprache - Identität, Narration und Urteilsbildung"

Sprache ist das primäre Medium der Verständigung und die zentrale Bewertungsgrundlage im System Schule. Sie befähigt dazu, Gedanken differenziert zu fassen und sich im Diskurs zu behaupten, legt dabei aber auch wesentliche Machtstrukturen fest. An diesem Fachtag geht es darum, aus interdisziplinärer Perspektive Möglichkeiten eines sensiblen Umgangs mit Sprache herauszustellen.

Organisator: Institut für Germanistik Institut für Philosphie Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) Zentrum für Lehrkräftebildung - Didaktisches Zentrum (DiZ)

Weitere Informationen

Termine


  • 22.04.2023 ab 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalter


Universität Oldenburg

26129 Oldenburg

Eintritt


  • 45.00 €

Normalpreis: 45,00 €

 

Zum Veranstalter

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.