Eröffnungsveranstaltung 2. Kulturbörse Nordwest

31.10.2021 - 31.10.2021

Ein ganz besonders Ereignis - grenzüberschreitend!
Wir lieben es, grenzüberschreitend zu arbeiten. Deshalb laden wir auch Künstler aus den Niederlanden - und hier speziell den Provinzen Drenthe, Groningen und Fryslân - ein, sich an der Kulturbörse Nordwest zu beteiligen. Um diese Verbundenheit noch stärker zum Ausdruck zu bringen, veranstalten wir am Sonntag, 31.10.21 ab 19:30 Uhr eine Eröffnungsveranstaltung, die als Deutsch-Niederländischer Abend konzipiert ist und PFL Kulturzentrum (Peterstr. 3, OL) mit hervorragenden Künstler*innen aus Groningen und Bremen besetzt ist.
Den Beginn macht die niederländische Musikerin Marlene Bakker mit ihrer Band. Marlene Bakker ist eine besondere Erscheinung in der Musikszene der Niederlande. Eine Singer/Songwriterin wie sie gibt es nur einmal und auch ihre überwältigende tiefe Stimme sucht ihresgleichen.
Danach folgt ein Auftritt der Bremer Gruppe ZOLLHAUSBOYS. Die ZOLLHAUSBOYS sind Gewinner des letztjährigen "Sonderpreises für Soziales Engagement". Die ZOLLHAUSBOYS sind eine Gruppe von drei jungen syrischen ‚Bremer Neubürgern‘, Ismaeel Foustok, Azad Kour, Shvan Sheikho, der Berliner Sängerin Selin Demirkan, dem Musiker Thomas Krizsan und dem Schauspieler und Kabarettisten Pago Balke.
Verschiedene kleine Programmpunkte ergänzen diesen grenzüberschreitenden Abend.

Alle Infos gibt es auch unter www.kulturboerse-nordwest.de