Elektrische Robben und kluge Häuser. Ethische Aspekte der Mensch-Maschine-Interaktion.

10.10.2019 - 10.10.2019

Prof. Dr. Mark Schweda, Department für Versorgungsforschung Im Zuge rasanter Entwicklungen im Bereich der Robotik und Informationstechnologie beginnen sich neue Formen der Interaktion zwischen Menschen und Maschinen herauszubilden, etwa in der Industrie, dem Verkehrswesen oder der Gesundheitsversorgung. Die ethischen Debatten sind allerdings vielfach immer noch am Modell zwischenmenschlicher Interaktion, traditionellen Subjekt-Objekt-Konstellationen und einem instrumentellen Verständnis von Technik ausgerichtet. Der Vortrag beleuchtet schlaglichtartig neu aufgeworfene ethische Fragen und Herausforderungen der Mensch-Maschine-Interaktion.

Weitere Informationen

Termine


  • 10.10.2019 - 10.10.2019 ab 19:30 Uhr

Eintritt


  • frei

Kontakt


Universität Oldenburg

XXX Oldenburg

http://www.schlaues-Haus-ol.de