Einführung ins Drehen mit Porzellan

03.10.2020 - 04.10.2020

Zarte Teeschalen mit feinen Trinkrändern oder Schälchen für ”alles was lecker ist“ selbst auf der Scheibe herzustellen war schon immer Ihr Traum? Dann sind Sie in diesem Kurs herzlich willkommen – ob Sie nun mutige/r Anfänger/in oder neugierige/r Fortgeschrittene/r sind. Stellen Sie in diesem Kurs Ihr Einzelstück oder sogar eine kleine Serie aus Porzellan her. Dem Qi-Gong-Prinzip „unten schwer und stabil, oben weit und leicht“ folgend, vermittelt Ihnen Karla Hüneke, wie Sie die Gefäße zielführend bearbeiten: Ein gelungenes Werk liegt perfekt in der Hand, steht gut und lädt zum Benutzen ein. Mit farbigen Akzenten, gesetzt in verschiedenen Dekortechniken mit Porzellan-Engoben, unterstreichen Sie die persönliche Note Ihres Unikats.