Don Pasquale

27.10.2021 - 28.12.2021

Dramma buffo
von Gaetano Donizetti
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

„Donizettis Oper „Don Pasquale“ begeistert bei der Premiere am Oldenburgischen Staatstheater dank starker Stimmen und Darstellungskraft. Donato di Stefano sang mit großer Anmut, Flexibilität und Leichtigkeit.“ (NWZ)

„In Oldenburg hat man in allen Bereichen aufs richtige Pferd gesetzt und eine durchweg gelungene Donizetti-Oper auf die Bühne gebracht, die von der ersten bis zur letzten Note ein wahrer Genuss ist.“(kulturfeder.de)

„Mit dieser vergnüglichen Inszenierung kann das Staatstheater Oldenburg mit Bravour seine erste Opernpremiere einem dankbaren Publikum präsentieren.“ (Berliner Theaterkritiken)

Don Pasquale, über siebzig, vermögend und von altem Adel, möchte sicher sein, dass seine Erbschaft in gute Hände fällt. Auch würde er sich nur zu gerne mit einer jungen Frau an seiner Seite noch einmal so richtig jugendlich fühlen! Ungeschickterweise legt er sein Schicksal aber ausgerechnet in die Hände eines fragwürdigen „Doktors“ – und wird so zum perfekten Opfer einer trickreich eingefädelten Intrige mit weitreichenden Folgen …

Die populäre Buffooper, die Donizetti kurz vor seinem Lebensende schrieb, gilt auch als Abgesang auf die Gattung: So tiefgründig sind Musiksprache und Humor und so schmerzlich war dem Komponisten bewusst, dass seine Ära sich dem Ende neigte. Dadurch entbehrt Don Pasquale inmitten fröhlichen Bühnentrubels nicht einer gewissen Tragik: DIE Paraderolle schlechthin für die beiden vielgefragten Bassisten Donato Di Stefano und João Fernandes, die sich als neue Ensemblemitglieder des Oldenburgischen Staatstheaters vorstellen.

Weitere Informationen

Termine


  • 27.10.2021 - 28.12.2021 ab 19:30 Uhr

Kontakt


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

www.staatstheater.de

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.