Der letzte Rabbiner. Das unorthodoxe Leben des Leo Trepp

18.10.2018 - 18.10.2018

Leo Trepp war bis 1938 der letzte Landesrabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Oldenburg. Später hat er stets als stolzer und religiöser Jude agiert und sich dafür eingesetzt, dass Angehörige anderer Konfessionen und Kulturen das auch tun können.