›Der Gott des Gemetzels‹

26.11.2020 - 28.11.2020

Verantwortungsbewusst und tolerant setzen sich die Erwachsenen zusammen und suchen ein einvernehmliches Einvernehmen. Aber was sich da im Laufe der Zusammenkunft - zwischen Kuchen, Tee und Alkohol - abspielt, ist alles andere als friedlich.
Schnell beginnt die bürgerliche Fassade der Eltern zu brechen, die Konflikte der Ehepartner untereinander treten gnadenlos an die Oberfläche und das Schlachtfest kann beginnen.

Eines der erfolgreichsten Stücke der letzten Jahre auf deutschen Bühnen, Yasmina Rezas ›Gott des Gemetzels‹, ist jetzt auch im Theater k der Kulturetage zu sehen. Ein herrlich vergnüglicher, bitterböser Theaterabend zwischen Handy, Hamsterrad und Tulpen.

Es spielen: Brit Bartuschka, Franziska Vondrlik, Uwe Bergeest und Ulf Goerges

Regie: Ulf Goerges
Bühne: Bernhard Weber-Meinardus, Kostüm: Regine Meinardus
Technik: Nils Meyer
Produktionsleitung: Hanna Schroeder